Quartalsbericht 2013 der LANXESS AG

Springe direkt:zur Hauptnavigation,zum Inhaltsbereich,zur Suche

LANXESS Aktie

Im zweiten Quartal ging der Kurs unserer Aktie erneut zurück. Er kam insbesondere zum Ende des Berichtszeitraums zunehmend unter Druck, fiel im Juni unter die 50-€-Marke und schloss zum Quartalsende mit einem Kurs von 46,28 €.

Der deutsche Leitindex DAX startete mit Verlusten in das zweite Quartal. Er sank im April unter 7.500 Punkte und damit auf seinen bislang tiefsten Stand im laufenden Börsenjahr. Ende April setzte eine anhaltende Erholung des DAX ein, in deren Folge er wieder die 8.000-Punkte-Marke übersprang und Ende Mai erstmals seit seinem Bestehen mehr als 8.500 Punkte erreichte. Im Juni musste er Gewinne abgeben und schloss am 28. Juni unterhalb der 8.000-Punkte-Marke mit 7.959 Punkten, was aber auf Quartalssicht weiterhin einem Plus von 2,1 % entspricht. Der LANXESS Vergleichsindex Dow Jones STOXX 600 ChemicalsSM gab nach einem Hoch von über 700 Punkten Ende Juni Gewinne ab und wies deshalb zum Quartalsende mit 670 Punkten ein Minus von 1,9 % auf.

Die deutlichen Kursverluste an den deutschen Börsen zu Quartalsbeginn waren insbesondere durch den skeptischen Ausblick auf die Konjunkturentwicklung im Euroraum bedingt. Ab Ende April überwogen jedoch wieder die positiven Impulse. Neben der Senkung des Leitzinses durch die Europäische Zentralbank auf ein Rekordtief unterstützte auch die Hoffnung auf ein Ende der italienischen Regierungskrise die Kurserholung des DAX. Für neuerliche Verunsicherung an den Börsen und Druck auf die weltweiten Indizes sorgten im Juni Aussagen des US-Notenbankchefs Ben Bernanke, die als vorzeitige Straffung der Geldpolitik in den USA interpretiert wurden. Erst seine Bestätigung, an der Niedrigzinspolitik festzuhalten, und positiv aufgenommene US-Konjunkturdaten ließen die Indizes in den letzten Handelstagen des Berichtszeitraums wieder steigen – konnten aber etwa den deutschen Leitindex DAX nicht mehr über die Marke von 8.000 Punkten bringen.

Der Kurs der LANXESS Aktie wurde zu Beginn des zweiten Quartals von der jeweiligen Grundstimmung an den Börsen mit geprägt. Ab Mai wirkten sich dann unternehmensspezifische Nachrichten zunehmend auf die Kursentwicklung unserer Aktie aus. LANXESS veröffentlichte vor dem Hintergrund einer schwachen Nachfrage aus der Reifen- und Automobilindustrie für das erste Quartal 2013 einen Umsatz- und Ergebnisrückgang im Vergleich zum Vorjahr und gab auch für den weiteren Geschäftsverlauf eine verhaltene Einschätzung. Hinzu kamen der Ausblick auf ein schwieriges Gesamtjahr 2013 mit einer Ergebniserwartung unter 1 Mrd. € sowie die Annahme, im zweiten Quartal ein EBITDA vor Sondereinflüssen in der Bandbreite von 174 bis 220 Mio. € zu erreichen.

Angesichts einer Bestätigung des anhaltend schwierigen Marktumfelds für den weiteren Geschäftsverlauf kam es zu deutlichen Kursabschlägen, was im Juni zu einem Kursniveau unterhalb der 50-€-Marke führte. Zusätzlichen Einfluss hatte die beschriebene allgemeine Verunsicherung an den Börsen. Am 27. Juni erreichte unsere Aktie mit einem Kurs von 44,91 € im Handelsverlauf ihren Tiefstkurs im Berichtszeitraum, bevor sie dann am folgenden Tag mit 46,28 € das Quartal abschloss. Unsere Aktie verzeichnete damit im Berichtszeitraum einen Kursverlust von 16,3 % und erzielte so im zweiten Quartal eine schwächere Wertentwicklung als die Indizes DAX und DJ STOXX 600 ChemicalsSM.

Weitere LANXESS Informationen zum zweiten Quartal sind unter Highlights für Sie zusammengefasst.

Tabelle vollständig anzeigen

Tabelle eingeschränkt anzeigen

LANXESS Aktie
         
    Q4/2012 Q1/2013 Q2/2013
         
Grundkapital/Anzahl Aktien1) €/Stück 83.202.670 83.202.670 83.202.670
Marktkapitalisierung1) Mrd. € 5,51 4,60 3,85
Höchst-/Tiefstkurs 68,83/59,33 68,59/54,19 59,15/44,91
Schlusskurs1) 66,27 55,32 46,28
Handelsvolumen Mio. Stück 33,257 50,561 61,358
Ergebnis je Aktie 0,62 0,30 0,11
1) Stichtagsbetrachtung zum Quartalsende: Q4: 31. Dezember 2012, Q1: 31. März 2013, Q2: 30. Juni 2013.
Performance der Aktie im Indexvergleich
Grafik: Performance der Lanxess Aktie im Indexvergleich
Analystenempfehlungen zum 30. April 2013
Grafik: Analystenempfehlung zum 30. April 2013
Analystenempfehlungen zum 20. Juli 2013
Grafik: Analystenempfehlung zum 20. Juli 2013

Service